Kollektion Lifeline - Handgemachte Knotenhalfter

Halfter und Stricke

In dieser Kategorie finden Sie hochwertige Halfter, sowie Führ- und Anbindestricke für Ihr Pferd. Auch bei diesen scheinbar einfachen Artikeln achten wir auf höchste Qualität. Sie und Ihr Pferd werden sich mit den besonderen und hochwertigen Halftern und Stricken sicher wohler fühlen. Halfter und Stricke sind unentbehrlich zum Führen Ihres Pferdes. Sie können mit Halfter und Strick Ihre Pferde sicher aus der Box zum Putzplatz oder Waschplatz oder auf die Koppel führen. Auch wenn Sie Ihr Pferd von der Koppel holen benötigen Sie ebenfalls Halfter und Strick.

Knotenhalfter

Eine besondere Stellung nehmen die Knotenhalfter ein: Bei manchen Reitern dient das Knotenhalfter unter anderem auch als Zaumzeug des Pferdes.

Ein Knotenhalfter hat verschiedene Funktionen. Einerseits kann es zum Führen verwendet werden, andererseits kann es im Stil des Western-Reitens und dem Horsemanship als Trainingswerkzeug sowie als Zaumzeug genutzt werden. Knotenhalfter werden im Westernreiten eingesetzt, erfreuen sich aber zunehmender Beliebtheit zur Bodenarbeit auch bei den Springreitern, den Dressurreitern und den Vielseitigkeitsreitern.

Ein Pferdegesicht ist sehr empfindlich. Mit mit dem Knotenhalfter kann auf spezielle Punkte des Pferdegesichts und des Pferdekopfs durch Druck und Zug eingewirkt werden. So kann der Reiter mit dem Pferd kommunizieren. Knotenhalfter werden hauptsächlich aus Seilen und aus weichem Materialien hergestellt.

Knotenhalfter sind vielseitig und praktisch. Man kann frei verstellen und so optimal an die jeweilige Verwendungssituation anpassen. Das bietet die Gelegenheit, das Knotenhalfter besonders gut an Ihr Pferd anzupassen.

Beim Einstellen eines Knotenhalfters müssen Sie höchste Sorgfalt walten lassen:

die Knoten müssen an den richtigen Punkten Kontakt zum Pferdekopf haben. Dies stellt sicher, dass Ihr Knotenhalfter wirksam als Zaum und Halfter verwendet werden kann. Sollten Sie mit dem Anbringen dieses Halftertyps noch keine Erfahrung haben, bitten wir Sie darum, sich unbedingt den Rat eines erfahrenen Reiters oder Trainers einzuholen. So können Sie die richtige Verwendung des Knotenhalfters lernen – zu Ihrer eigenen Sicherheit und der Ihres Pferdes.

Ein korrekt eingestelltes Halfter ermöglicht ein sanftes Maximum an Kontrolle, Effektivität und Sicherheit. Gehen Sie bitte vorsichtig mit diesem Halftertyp zur Sache. Da ein Knotenhalfter im Vergleich zu anderen Halfterarten keine Sollbruchstellen bzw. Schwachstellen (Schnallen, Nähte) aufweist, die sich im Notfall bzw. beim Durchgehen lösen, müssen Sie auch beim Anbinden ihres Pferdes besonders umsichtig sein.



Halfter & Stricke