Dr. Weyrauch Nr. 1 Alles fliesst 2,5kg

97,49 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Dr. Weyrauch Nr. 1 Alles fliesst


Nr. 1 Alles fliesst ist eine besondere Art der mineralisierenden Fütterung und ergänzt den Nährstoffbedarf des Pferdes äußerst zielgenau auf der Basis modernster ernährungs- und naturwissenschaftlicher Erkenntnisse.


Mineralien in organischer Bindungsform

Die organische Bindungsform der verwendeten Mineralien und Spurenelemente und deren Einbettung in eine transportorientierte Kräutermelange machen diese Mineralisierung in Pelletform einzigartig. Die Nährstoffe sind nicht nur hoch bioverfügbar sondern erreichen ihren Wirkort rasch und zuverlässig.

Selbst Calcium und Magnesium liegen als organisch gebundene Citratform vor und entsprechen damit körpereigenen Bausteinen, was zu einem schnellen Ausgleich von Nährstoffmängeln sowie zu einer Unterstützung des täglichen Nährstoffbedarfs führt.

Angepasst an den Bedarf des modernen Sportpferdes

Die Züchtung moderner Sportpferde erfordert eine Umstellung, was die Versorgung mit Nährstoffen, die vor allem die Muskulatur und das Bindegewebe, zu dem auch Sehnen, Bänder und Facien zählen, betrifft. Diesem Bedarf wird Nr. 1 Alles fliesst gerecht! Der Einsatz von natürlichem Vitamin E macht Nr. 1 Alles fliesst zu einem gerade für moderne und hoch im Blut stehende Sportpferde interessant.

Es wurde bewusst auf Mineralstoffmengen verzichtet, die in der üblichen Futterration ausreichend oder im Überschuss vorhanden sind. Zur Schonung des Leistungsorgans Leber enthält auch dieses Produkt keine synthetischen Vitamine, keine Bindemittel, keine Aroma- oder Süßstoffe und ist garantiert frei von den Nährstofftransport bremsenden Füllstoffen. Nr. 1 Alles fliesst avanciert damit zu einem genialen Balancer.


Lockerheit und Beweglichkeit füttern

Wir haben vor der Inverkehrbringung von Nr. 1 Alles fliesst mehr als 20 Pferde einen Monat lang mit diesem pelletierten Mineralfutter gefüttert und das mit überraschenden und sensationellem Erfolg. In unserem Versuchsstall füttern wir Ponys und Großpferde, Pferde mit geringem Nährstoffstatus (mineralstoffmäßig unterversorgt), und Pferde, die bereits in einem sehr sehr hohen Level liegen. Sämtliche Pferde haben das pelletierte Futter gefressen. Alle Pferde (inklusive der Schulpferde) fühlten sich rittiger an, lockerer, wirkten komplett entsäuert und bei aller Gelassenheit äußerst leistungsbereit. Diese Reaktionen wurden entsprechend mittlerweile auch bei unzähligen Sport- aber auch Freizeitpferden beobachtet.

Aufgrund der überwältigenden Ergebnisse haben wir diesem Produkt den Namen:


Nr. 1 Alles fliesst

gegeben.

Ein optimales Konzept

Der überraschenden Effekt zeigt, dass der Nährstoffbedarf an bestimmten Nährstoffen beim Pferd weit höher liegt, als vermutet und dass freie Transportwege in die Zelle eine große Rolle beim Ausgleich von Nährstoffmängeln spielen. Der Einsatz von organischen Mineralstoffverbindungen führt im Stoffwechsel zu überraschend positiven Seiteneffekten, die in der Zelle den Energiehaushalt beeinflussen.

Damit können wir nun ein komplettes Ernährungskonzept für Pferde (Beispiel 600kg) anbieten:

7 kg Heu3 kg Stroh oder als Einstreu1 bis 4 kg Hafer und/oder Nr. 08/15 Grundstein (je nach Energiebedarf und Leistungsanforderung)50g Nr. 1 Alles fliesstkurweise: Nr. 17 Feuerstrahl 10 bis 20ml

Ohne leistungsbremsende oder gesundheitsdämpfende Zusätze!

Der Vorteil dieses Fütterungskonzepts ist, dass wir ohne Zusätze (Aroma- oder Süßstoffe, Konservierungs- oder Bindemittel) arbeiten, die die Leber, Niere, den Darm oder die Haut belasten könnten. Körperliche Ressourcen und Kräfte werden geschont, die Nerven und inneren Organe entlastet. Gleichzeitig ist jedoch der Nährstoffbedarf perfekt gedeckt. Das führt in Kombination zu höherer Leistungsfähigkeit, die sich (z.B. beim Freizeitpferd) auch in einer gewissen Gelassenheit und Gleichmut zeigt.

Ein Körper, der auf der einen Seite von belastenden Stoffen entlastet und auf der anderen bedarfsgerecht ernährt ist, hat eine weit bessere Chance, zu heilen, zu regenerien, zu wachsen und zu gedeihen, als ein Körper, dessen Zellen durch Stress, Chemikalien oder Gifte ausgebremst wird.